Burpees & einige Variationen - Das Ganzkörper Workout

Burpees & einige Variationen

Burpees sind in den USA auch als „Knast Workout“ bekannt, weil diese Übung sehr populär unter Häftlingen ist. In einigen Haftanstalten werden Hanteln als Sicherheitsrisiko eingestuft und sind deshalb verboten. Burpees bieten ein Ganzkörpertraining ohne Gewichte, das man sogar noch mit Hand und Fußfesseln ausführen kann. Ich weiss nicht ob diese Geschichte 100% stimmt, oder ob es sich dabei nur um ein Marketing Trick für die Burpees handelt, allerdings gibt es schon einige glaubhafte Aussagen die obigen Aussagen bestätigen.

Natürlich wird diese Übung auch von den Athleten der verschiedensten Sportarten eingesetzt und das mit grossen Erfolg. Burpees haben mehrere Vorteile. Zum einen sind sie sehr gutes kardiokatives Ausdauertraining und zum anderen helfen Sie, explosive und schnelle Bewegungen zu entwickeln. Gerade für Brazilian Jiu Jitsu Kämpfer, Grappler oder Mixed Martial Arts Kämpfer, die im Stand und am Boden kämpfen, bringt der Wechsel vom Stand in die Bodenlage und zurück, eine Menge an sportspezifischer Ausdauer.

Burpees helfen natürlich auch jedem anderen Sportler mehr Power zu bekommen, denn so könnte man die Mischung aus kardiokativer Ausdauer und explosiven Bewegungen wohl am besten Bezeichnen.

  1. Man befindet sich in der Ausgangsposition für die Burpees.
  2. Man macht eine Kniebeuge, setzt die Arme auf dem Boden ab und springt mit den Füßen nach hinten, so dass man in der normalen Liegestützposition endet.
  3. Man atmet aus, zieht seine Füße zurück und drückt sich wieder in die Ausgangsposition

Burpees Variation I:

  1. Man befindet sich in der Ausgangsposition für die Burpees.
  2. Man macht eine Kniebeuge, setzt die Arme auf dem Boden ab und springt mit den Füßen nach hinten, so dass man in der normalen Liegestützposition endet.
  3. Jetzt führt man eine ganz normale Liegestütze aus.
  4. Man springt zurück in die Kniebeugen Position und richtet sich wieder auf.

Burpees Variation II:

  1. Man befindet sich in der Ausgangsposition für die Burpees.
  2. Man macht eine Kniebeuge, setzt die Arme auf dem Boden ab und springt mit den Füßen nach hinten, so dass man in der normalen Liegestützposition endet.
  3. Jetzt führt man eine ganz normale Liegestütze aus.
  4. Man springt zurück in die Kniebeugen Position und springt so hoch nach oben wie es geht, die Knie zieht man dabei zur Brust.

Burepees Variation III:

  1. Man befindet sich in der Ausgangsposition für die Burpees.
  2. Man macht eine Kniebeuge, setzt die Arme auf dem Boden ab und springt mit den Füßen nach hinten, so dass man in der normalen Liegestützposition endet.
  3. Jetzt führt man eine Liegestütze aus und stößt sich dabei mit den Armen von Boden ab, so daß man in die Hände klatschen kann.
  4. Man springt zurück in die Kniebeugen Position und springt so hoch nach oben wie es geht, die Knie zieht man dabei zur Brust.

Diese Übungsbeschreibung und das dazu passende Video stammt von der CD-ROM “Fighter-Fitness Revisited 2007”. Diese CD-ROM enthält über 70 Übungen und ca. 25 verschiedene Workouts und ist in unserem Shop unter www.Fighter-Fitness.de erhältlich.

Darüber hinaus finden Sie in unserem Shop viele verschiedene DVDs, CDs und Downloads über die verschiedensten Aspekte von Fighter-Fitness. Egal ob Muskelaufbau mit dem High Tension Training, oder Beweglichkeit und Flexibilität durch Joint Mobility Übungen, wir haben für jedes Ziel das richtige Produkt.

Sollten Sie Fragen zu unseren Produkten, oder unserem Service haben, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Wir freuen uns, Ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Sollten Sie Interesse an Personal-Training, oder einem Online-Coaching haben, können Sie auch gerne kontaktieren, wir besprechen mit Ihnen die Einzelheiten und helfen Ihnen dabei, ihre persönlichen Ziele zu erreichen.

E-Mail*
 
 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen